Bionik

  1. Definition
    Bionik als Wissenschaftsdisziplin befasst sich systematisch mit der technischen Umsetzung und Anwendung von Konstruktionen und Entwucklungsprinzipien biologischer Systeme.
  2. Erfindungen
    • Crystal Palace - Riesenseerose
    • Stacheldraht - Osagedorn
    • Teflonpfanne - Lotus
    • Saugnäpfe - Gelbrandkäfer
    • Salzstreuer - Moon
  3. Bau Lotusblatt
    • feingenoppte raue Oberflächen
    • -> gerunge Auflagefläche für Schmutz
    • -Schmutzpartikel entwickeln höhere Adhäsionskräfte zum Tropfen als zur Oberfläche
  4. Lotudeffekt
    Extrem geringe Benetzbarkeit einer Oberfläche durch die Parameter feingenoppt, feinst untergliedert und hydrophob.
  5. Benetzbarkeit
    Beschreibt das Bestreben eines Festkörpers mit einer in Kontakt tretenden Flüssigkeit eine gemeinsame Grenzfläche zu bilden.
  6. Silikone
    • -kommen nicht in Natur vor
    • -sind Polymere aus Makromolekülen
  7. Rohsilicium
    Si + 2CO
Author
HasiPotter
ID
352169
Card Set
Bionik
Description
Updated