PPS 1 Kap. 6 Grundlagen betrieblichen Informationssystems zur Auftragsabwicklung

  1. Definition Daten (digitae Produktionsdefinition)
    - in formaler Weise dargestellte Inforationen, geeignet zur Kommunikation, Interpretation oder Verarbeitung durch Mensch oder Computer
  2. Definition Daten (Metadaten)?
    - Bereitstellung von Fakten, Konzepten, Anweisungen in einer formalen Weise, geeignet zur Kommunikation, Interpretation oder Bearbeitung durch Menschen oder autom. Mitteln
  3. Def. Daten (Dokumentenmanagement)?
    - rückübertragbare, formalisierte Darstellung von Informationen, die für deren Kommunikation, Auswertung oder Weiterverarbeitung geeignet ist
  4. Welche Datenarten gibt es?
    • - nach Veränderbarkeit (Stammdaten, Bewegungsdaten)
    • - nach Aggregationsgrad (Einzeldaten, aggregierte Daten)
    • - nach Zeitbezug (historische Daten, aktuell gültige Daten, zukunftsbezogene Daten)
    • - nach Entstehung (primäre Daten, sekundäre Daten)
    • - nach Darstellungsform (alphanumerische Daten, grafische Daten)
  5. Def. Stammdaten?
    - Daten, die Eigenschaften von Systemelementen, Personen, Gegenständen etc. beschreiben (gelten) i.d.R langfristig)
  6. Def. Strukturdaten?
    • - auch: Verbindungs- o. Verknüpfungsdaten
    • - Daten, die die Beziehungen zw. Systemelementen nach Zahl und Art beschreiben (gelten i.d.R. mittelfristig)
  7. Def. Bewegungsdaten?
    - Daten, die sich während des Produktionsprozesses und der Geschäftigkeit laufend ändern (i.d.R. kurzfristig)
  8. Voraussetzung der Datennutzung?
    • - Redundanzfreiheit (Infoeinheit ist redundant, wenn sie ohne Infoverlust weggelassen werden kann)
    • - Abrufbarkeit in jeder gewünschten Kombo
Author
feral
ID
347739
Card Set
PPS 1 Kap. 6 Grundlagen betrieblichen Informationssystems zur Auftragsabwicklung
Description
PPS
Updated