Pädagogische Diagnostik

  1. Nennen Sie zwei Beispiele für und zwei Merkmale von Dispostitionsbegriffen
    • Dispostionsbegriff= Bezeichnung für psychische Merkmale
    • Beispiele:
    • Intelligenz, Wissen, Interesse, Leistungsmotiv 
    • Merkmale: 
    • - nicht jederzeit direkt durch Beobachtung feststellbar
    • - an Geschehen unter Bestimmten Bedingungen feststellbar (Versuchsanordnung, Versuchsablauf)
  2. Nennen Sie je ein Beisiel für jeden Behandelten Begriffstyp.
    jQuery11240051730629555444496_1544703211840
  3. Was ist eine Skala?
    • "Die homomorphe Abbildungsfunktion zusammen mit einem empirischen und einem nummerischen Relativ bezeichnet man als Skala" 
    • empirisch rationales System
  4. Nennen Sie drei verschiedene Typen von Skalen und beschreiben Sie diese.
    • 1. Ordinalskala: Konstruktion zu einem komparativen Begriff. Objekte eines Gegenstandsbereichs werden paarweise in Reihenfolge gebracht. 
    • Bsp. P. interessiert sih mehr für Sport als für Mathe
    • 2. Intervallskala: für lineare Transformationen, um Differenzen aufzuzeigen
    • 3. Rationalskalen, z.B. zur Aussage zu Gleichheiten von Verhältnissen
  5. Welches Skalenniveau besitzen Schulnoten? Warum?
    • Schulnoten weisen Ordinalskalenniveau auf
    • Dilemma: 
    • Entweder man schließt sich dieser Ansicht an, dann darf man NIE ein arithmetisches Mittel aus Schulnoten berechnen (z.B. Durchschnitt einer Klasse bei einer Arbeit) ODER man berechnet weiter ein arithmetisches Mittel und muss stichhaltig beweisen, dass Schulnoten mindestens Intervallskalenniveau aufweisen
Author
handballi
ID
344205
Card Set
Pädagogische Diagnostik
Description
Klausaurfragen
Updated