Lernpaket 6

  1. Aneurysmaformen
    • Verum (80%):
    • Ausweitung der gesamten Gefäßwand
    • Unterteilung in sacculare, fusiforme etc

    • Dissecans (15-20%): 
    • Intimariss mit Wühlblutung in die Media hinein
    • Aufspaltung der Gefäßwand in Längsrichtung
    • Pseudolumen entsteht, das an zwei Stellen Verbindung zum eigentlichen Lumen haben kann

    • Spurium ("falsches"):
    • traumatische Verletzung, aus der Blut in die Umgebung fließt
  2. Aortendissektion
    Typen
    • Typ A (80%): 
    • betrifft aszendierende Aorta und Aortenbogen
    • bei Subtyp II = nur Aorta aszendens

    • Typ B: 
    • Dissektion der Aorta decendens
  3. Komplikationen Aortendissektion Typ A
    • Hämoperikard
    • Herzbeuteltamponade (leise Herztöne, Halsvenenstauung)
    • Aortenklappeninsuffizienz
    • Herzinfarkt
    • Schlaganfall
    • Kardiogener Schock
  4. Komplikationen der Aortendissektion Typ B
    • Hämatothorax
    • absteigendes Ischämiesyndrom mit Beinischämie -> Pat gibt nach unten wandernde Schmerzen an!!
    • Mesenterialinfarkt
    • Niereninfarkt und Nierenversagen
  5. Therapie der Aortendissektion
    • Typ A:
    • IMMER OP

    Typ B: wenn unkompliziert lediglich Blutdruckeinstellung auf ca. 100mmHg (OP-Letalität größer)
  6. Virchowsche Trias
    • Phlebothrombose
    • Gefäßwandveränderungen (bei Endothelschaden entfällt die lokale gerinnungshemmende Wirkung)
    • Änderung des Blutstroms (verlangsamter Fluss -> Aggregation der Thrombozyten = Sludgebildung)
    • Veränderte Blutzusammensetzung = Hyperkoagulabilität
  7. Klinik bei TVT
    • Schwellung, Schweregefühl
    • Glanzhaut (Hautspannung)
    • livide Verfärbung
    • verstärkte Venenzeichnung
    • Schmerzen, die beim Herabhängenlassen zunehmen
Author
Ch3wie
ID
341083
Card Set
Lernpaket 6
Description
Herz
Updated