Entgeltfortzahlung

  1. Ab wann besteht Anspruch EFZ?
    • Anspruch EFZ ab dem ersten Tag der AU
    • Anspruch EFZ erst, wenn Arbeitsverhältnis 4 Wochen ununterbrochen bestand
  2. Wie lange EFZ?
    Max. 6 Wochen, danach zahlt Krankenkasse Krankengeld
  3. Was ist die 6-Monats-Frist?
    Kein Anspruch auf neue 6WoFrist bei Wiederauflebung selber Krankheit (Addition aller AU-ZEITEN selber Krankheit 6 Monate aber erster AU)
  4. Was ist die 12-Monats-Frist?
    Bei wiederholter AU wegen der gleichen Krankheit ohne Hemmnis 6-Monats-Frist neuer 6WoZeitraum 12 Monate ab erster AU wg gleicher Krankheit (Eintritt NACH Ablauf der 12-Monats-Frist)
  5. Folge verspäteter AU-MELDUNG?
    Abmahnung mgl. (Verletzung arbeitsvertraglicher Obliegenheiten).

    Kürzung der EFZ ausdrücklich nicht zulässig, jedoch Zurückbehaltung bis Einreichen AU-Bescheinigung
  6. Beginn 6WoFrist?
    Bei AU-MELDUNG vor Beginn der Arbeit am Tag des Eintritts der AU

    bei Eintritt während des (begonnenen) Arbeitstages am Folgetag
  7. EFZ mit Zuschlägen?
    Fortzuzahlen ist die Vergütung, die der AN ohne AU erhalten hätte - also auch SFN-Zuschläge (Sonntag, Feiertag, Nacht), Akkordlohn, etc.
Author
GrafVonLuppe
ID
340990
Card Set
Entgeltfortzahlung
Description
EFZ: Anspruch, Fristen, Folgen
Updated