Informationsmangement Teil 1

  1. Was bedeutet Management? Wie unterscheidet man funktionales und institutionelles Management?
    • Folie 14
    • Leitung, Führung
    • Funktional: selbst eine Organisation führen
    • institutionell: Personengruppe führt eine Organisation
  2. Business Model Canvas:
    Was bedeutet VP?
    • Value Proposition / Nutzenversprechen;
    • Alleinstellungsmerkmale, Nutzenversprechen, Was bieten wir dem Kunden
  3. Business Model Canvas:
    Was bedeutet KP?
    • Key Partners / Schlüsselpartner;
    • Welche Partner unterstützen uns, von welchen Partner beziehen wir Waren/Dienstleistungen
  4. Business Model Canvas:
    Was bedeutet KA?
    • Key Activities / Schlüsselaktivitäten;
    • Welche Aufgaben erfüllt das Unternehmen? Sind wir Verkäufer, Berater ?
  5. Business Model Canvas:
    Was bedeutet KR?
    • Key Ressources / Schlüsselressourcen;
    • Was benötigen wir, um unsere Schlüsselaktivitäten ausführen zu können?
  6. Business Model Canvas:
    Was bedeutet CR?
    • Customer Relationsship / Kundenbeziehung;
    • Wie nahe steht das Unternehmen dem Kunden? (Kontaktaufnahme)
  7. Business Model Canvas:
    Was bedeutet CH?
    • Channels / Kanäle;
    • Wie vertreibt das Unternehmen seine Waren / Dienstleistungen? (Vertriebswege)
  8. Business Model Canvas:
    Was bedeutet CS?
    • Customer Segments / Kundensegmente;
    • Welche Kunden gehören zu der Zielgruppe des Unternehmens?
  9. Business Model Canvas:
    Was bedeutet C$?
    • Cost Structure / Kostenstruktur;
    • Welche Ausgaben hat das Unternehmen? Welche Kosten müssen gedeckt werden?
  10. Business Model Canvas:
    Was bedeutet R$?
    • Revenue Stream / Umsatzströme;
    • Wie erwirtschaftet das Unternehmen Gewinn?
  11. Wodurch wird der Lebenszyklus der Informationswirtschaft ausgelöst? Welches Ziel beinhaltet es?
    • Auslöser: Informationsnachfrage
    • Ziel: bedarfsgerechte Unterstützung der Informationsnachfrager mit dem entsprechenden Informationsangebot, Ein Gleichgewicht herstellen
  12. Nenne Beispiele und erkläre das S-Kurven Modell!
    • Das S-Kurven Modell zeigt, wann eine Technologie an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit komt. Sollte hierbei eine zweite Technologie nutzbar sein, welche eine höhere Grenze der Leistungsfähigkeit aufweist (logisch) dann sollte die erste Technologie augegeben werden.
    • Bsp:
    • - Computer vs Laptops in Schulen
    • - Handanfertigung vs Maschinenfertigung
    • - Ladengeschäft vs E-Commerce
    • - Handy vs Smartphones
  13. Was ist das Value Proposition Canvas?
    Eine Weiterentwicklung des Business Model Canvas um den Kunden und den Nutzen einer Innovation noch besser hervor zu heben.
  14. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Customer Jobs?
    Job-to-be-done; Auflistung aller zu lösenden Probleme, aufgaben, Bedürnisse des Kunden auf.
  15. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Gains?
    Nutzen, Wünsche, Erwartungen. welche Kunden im Bezug auf ihre zu verrichtenden Aufgaben haben.
  16. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Pains?
    Probleme, Risiken, Hürden, welche Kunden im Bezug auf ihre zu verrichtenden Aufgaben haben.
  17. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Products & Services?
    Alle Priodukte und/oder Leisungen, welches das Unternehmen erfüllt, um den Kundenjob zu erledigen.
  18. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Gain Creators?
    Die Lösungen des Unternehmens für die Erwartungen, Wünsche und Bedürfnisse des Kunden um seinen Job zu erledigen.
  19. Value Proposition Canvas:
    Was bedeutet Pain Relievers?
    "Scherzkiller"; Zeigt wie das Unternehmen die Probleme, Risiken, Hürden des Kunden, um seinen Job zu erledigen, löst.
  20. Frage
    Antwort
  21. Frage
    Anwort
  22. Frage
    Antwort
  23. Frage
    Antwort
  24. Frage
    Anwort
  25. Frage
    Antwort
  26. Frage
    Anwort
  27. Frage
    Antwort
  28. Frage
    Antwort
  29. Frage
    Anwort
  30. Frage
    Antwort
  31. Frage
    Anwort
  32. Frage
    Antwort
  33. Frage
    Antwort
  34. Frage
    Anwort
  35. Frage
    Antwort
  36. Frage
    Anwort
  37. Frage
    Antwort
Author
M.Henn
ID
337953
Card Set
Informationsmangement Teil 1
Description
Teil 1 des Informationsmanagements von Mackel
Updated