Muskeln Obere Extremitat Speziell: oberflächliche Extensoren

  1. M. extensor digitorum
    • Gruppe: Dorsale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: oberflächliche Extensoren
    • U.: Epicondylus lateralis humeri als "Caput commune"
    • A.: Dorsalaponeurose Finger 2 - 5
    • I.: N. radialis (C6 - 8, infraklav. aus Fasc. post.)
    • F.: Handgelenke:Dorsalextension
    • Grund- Mittel- und Endgelenke Finger 2-5:Extension; Spreizen der Finger
    • Beachten Sie: „Caput commune" bedeutet, dass dieser Muskel einen gemeinsamen „Ursprungskopf" hat mit dem M. extensor digiti minimi und dem M. extensor carpi ulnaris. Liegt von den oberflächlichen Extensoren am weitesten radial.
  2. M. extensor digiti minimi
    • Gruppe: Dorsale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: oberflächliche Extensoren
    • U.: Epicondylus lateralis humeri als „Caput commune"
    • A.: Dorsalaponeurose Finger 5
    • I.: N. radialis (C6 -8, infraklav. aus Fasc. post.)
    • F.: Handgelenke:Dorsalextension; speziell im proximalenHandgelenk auch Ulnarabduktion
    • Grund- Mittel- und Endgelenke Finger 5:Extension; Abspreizen des 5. Finger
  3. M. extensor carpi ulnaris
    • Gruppe: Dorsale Unterarmmuskeln;
    • Speziell: oberflächliche Extensoren
    • U.: Epicondylus lateralis humeri als „Caput commune" Zusätzlich mit Caput ulnare von der Dorsalseite der Ulna
    • A.: Basis des Os metacarpi V
    • I.: N. radialis (C6 - 8, infraklav. aus Fasc. post.)
    • F.: Handgelenke:Dorsalextension; speziell im proximalen Handgelenk auch Ulnarabduktion
    • Beachten Sie: Liegt von den oberflächlichen Extensoren am weitesten ulnar.
Author
Elvoinne
ID
327804
Card Set
Muskeln Obere Extremitat Speziell: oberflächliche Extensoren
Description
Muskeln Obere Extremitat
Updated