Organkultur

  1. Was sind die Hauptprobleme bei Organkulturen?
    • Bei Bewahrung der Lebensfähigkeit der einzelnen Zellen im Gewebe- und Organverband
    • Die experimentellen Bedingungen ständig unter Kontrolle zu halten.
  2. In vielen Fällen gehen die Zellen aus Organkulturen schon innerhalb weniger Stunden zugrunde. Was ist der wichtigste Grund für diese kurze Lebensdauer?
    Sauerstoffmangel
  3. Wie kann man die Stabilität der Organkultur verbessern?
    • Ausweichen auf Invertebraten-Organkulturen
    • Zeitweises Absenken der Temperatur
    • Richtige Auswahl der Perfusionslösung zusammen mit dem richtigen Sauerstoffdruck.
  4. Mit welchen Methoden kann man Informationen über den Zustand seiner Zellen erhalten?
    • Messen des Sauerstoffverbrauchs
    • Verfolgen der zeitlichen Abfolge bestimmter Enzyme im Nährmedium
    • Bestimmen der Konzentration von bestimmten Metaboliten der verschiedenen biochemischen Stoffwechselwege
  5. Weshalb sollte kein allzu häufiger Mediumswechsel vorgenommen werden?
    Das Medium, welches das Organ umgibt ist meist durch Metabolite oder andere Substanzen spezifisch verändert.
Author
Highman96
ID
308324
Card Set
Organkultur
Description
Arbeiten mit Zellen und Mikroorganismen Skript Seite 43 bis 47
Updated