SOM WS14/15

  1. Ermittlung der optimalen Bestellmenge
    Rechnerische Lösung
    Man setzt die erste Ableitung der Gesamtkostenfunktion gleich null und errechnet so die Minimalstellen der GEsamtkostenfunktion

    oder:

    gleichsetzen der beiden gegenläufigen Kostenfunktionen und ihre Schnittpunkte ermitteln
  2. Lagerkosten pro Periode
    klager = m/2 * p * q
  3. Fixkosten pro Periden kfix
    kfix = B/m * kf
  4. gleichsetzen
    Lagerkosten pro Periode = Fixkosten pro Periode
  5. mopt
    mopt = Wurzel aus 2*B*Kf/p*q
  6. SCM
    technokratische Perspektive
    • SC als Fluss von Materialien und Informationen
    • Ziel: technische Optimierung des Material- und Informationsflusses
  7. SCM
    ökonomische Perspektive
    • SC als ein Set rational handelnder Unternehmungen
    • Ziel: Optimierung der Anreize und Verträge innerhalb einer SC
  8. SCM
    Symbolisch-kulturalistische Perspektive
    • SC als ein in geteilte Sichtweisen und Normen eingebettetes soziales System
    • Ziel: Verstehen der sozialen und kulturellen Dynamik, die dem Verhalten der Endkunden ebenso unterliegt wie den organisationalen Praktiken der Unternehmungen
  9. Instrumente der lieferantenentwicklung:
    • Setzung von Anreizen
    • Inszenierung von Wettbewerb
    • Monitoring von Produktprozessen ( Überwachung durch technische Hilfsmittel)
  10. TANDEM (Daimler Chrysler)
    • Verbesserung der zwischenbetrieblichen Kommunikation
    • Dadurch gemeinsame Kosteneinsparung und Produktverbesserung
    • Frühzeitige Einbeziehung der Lieferanten in den Produktentstehungsprozess
Author
huatieulans
ID
294049
Card Set
SOM WS14/15
Description
Vorbereitung
Updated