WSK kerben

  1. Was sind Kerben?
    Störstellen im Kraftfluss (Störung des Kraftlinienfeldes verursacht durch Änderung der inneren und äußeren Bauteilkontur)
  2. Was gibt es für (typische) Kerben (3)?
    • Konstruktionsbedingt
    • Werkstoffbedingt
    • Betriebsbedingt
  3. Was sind Konstruktionsbedingte Kerben?
    • Innere- und äußere Querschnittsübergänge
    • Absätze
    • Freistiche
    • Nuten
    • Gewinde
    • Passfedern...
  4. Was sind Werkstoffbedingte Kerben?
    • Poren und Lunker
    • Risse und Trennstellen (z.B. vom Schmieden, Wärmebehandlung)
    • Einschlüsse von Verunreinigungen/ Fremdmaterialien
    • Riefen, Rauheit, Schweißverbindungen...
  5. Was sind Betriebsbedingte Kerben?
    • Anrisse bei Überlast
    • Grübchenbildung durch Korrosion und Verschleiß
    • äußere und innere Anrisse durch Ermüdung
  6. Welche Phänomene treten im Kerbgrund auf?
    • Spannungüberhöhung
    • Ausbildung eines mehrachsigen Spannungszustandes
  7. Welche Nennspannung tritt im Kerbgrund auf?
    • reduzierter Querschnitt durch Kerbe
    • Image Upload 1
  8. Warum tritt eine Spannungsüberhöhung im Kerbgrund auf?
    Zusammendrängung der Spannungslinien im Bereich der Kerbe
  9. Warum nimmt bei einer gekerbten Probe die Spannung zum Innern ab?
    • Resultierende Schnittkraft mit äußerer Kraft im Gleichgewicht
    • Da Spannungsüberhöhung im Kerbgrund => Absinken der Spannung nach Innen
    • Resultierende Spannung in gekerbter Probe = Spannung in Probe mit Ak
  10. Wie verlaufen die Kraftlinen in ungekerbten Proben (Bild)?Wann erfolgt der Bruch?
    • einachsial => Bruch bei Erreichen Zugfestigkeit
    • Image Upload 2
Author
Anonymous
ID
28920
Card Set
WSK kerben
Description
WSK Kapitel 2
Updated