Wein - Transport und Handling von Tieren

The flashcards below were created by user Anonymous on FreezingBlue Flashcards.

  1. Schlangen
    • Fanghaken
    • Tigerpythons (große Schlangen) kann man nicht alleine heben
    • Zähne wie Widerhaken
    • In Sack stecken, dann in Styroporbox
    • Sack oben umfalten, dann zubinden
    • Bei heimischen Schlangen sind die mit eckigem Kopf giftig
  2. Achatschnecken
    • große Plastikbox mit Luftlöchern
    • Substrat (Moospackung) -> Schnecken sollen nicht rumrollen können
    • bei tropischen Arten Temperatur beachten!
    • kein Futter

    Moospackung = leicht feucht, notfalls Schaumstoff (nicht nass!)
  3. Wirbellose Tiere im TierSchTrV
    • Temperatur
    • Feuchtigkeit
  4. Transport: Gesetzliche Vorschriften
    Verordnung zum Schutz von Tieren beim Transport und zur Durchführung der Verordnung

    (Tierschutztransportverordnung - TierSchTrV)
  5. kleine Frösche und Molche
    zB. Pfeilgiftfrösche
    • kleine "Grillenboxen"
    • Moos oder feuchtes Zewa
    • möglichst einzeln transportieren -> belästigen und vergiften sich gegenseitig mit Giftausdünstungen
  6. kleine Echsen
    • ab "Grillenboxen" aufwärts mit Zewa aber TROCKEN!
    • kein Futter
  7. Schildkröten
    • stabile Kästen, Styroporboxen
    • trocken
    • kein Futter
    • bei Wasserschildkröten feuchte Tücher
  8. Mäuse, kleine Nager
    • teilweise Spezialbehälter
    • möglichst immer Futter
    • Einstreu
    • Wasser oder Wasserersatz -> "Agar-Pads" / Gurke etc.
  9. Kaninchen
    • Kaninchen- Katzenboxen -> von oben zu öffnen
    • Handtücher, Heu, Stroh
    • Futter: Gurke, Möhren, Heu, Apfel
    • evtl. Wärmequelle
  10. Katze / Hund
    • spezielle Boxen
    • evtl. "Abtrenngitter" im Auto
    • kein Futter, kein Wasser
    • rutschfeste Unterlage
  11. Was muss auf dem Versandbehälter von Tieren vermerkt werden?
    • Anschrift u. Telefonnummer des Absenders und des Empfängers
    • Tag, Uhrzeit d. Verpackung

    • Angaben über Inhalt: 
    • Anzahl d. Tiere
    • Geschlecht
    • Tierart
    • evtl. Alter + Gewicht

    • Fettdruck Aufkleber in Signalfarbe: "Lebende Tiere"
    • Oben und Unten kennzeichnen

    Beilegen: Begleitpapiere mit wichtigen Daten
  12. Wie muss der Weg von Absender zum Empfänger beim Transport von Tieren sein?
    So kurz und für die Tiere so wenig belastend wie möglich
Author
ID
275267
Card Set
Wein - Transport und Handling von Tieren
Description
Transport und Handling von Tieren
Updated
Show Answers