Rechnerunterstützte Verfahren der Produktkonzeption

  1. Die  konstruktionsmethodische  Betrachtung  des  Konstruktionsprozesses  unterscheidet  vier verschiedene Phasen. Können Sie diese nennen und erläutern?
  2. Welche Arten der Konstruktion gibt es? Nennen Sie Beispiele und charakteristische Merkmale jeder Konstruktionsart
  3. Was versteht man unter einer Anforderungsliste?
  4. Grenzen Sie die Begriffe Anforderungsliste, Pflichtenheft und Lastenheft voneinander ab.
  5. Mit  welchen  Methoden  lassen  sich  Kunden-  bzw.  Marktanforderungen  identifizieren  und quantifizieren?
  6. Erklären Sie die QFD-Methode.
  7. Welche  Bedeutung  hat  das  House  of  Quality?  Erklären  Sie  die  Vorgehensweise  und  den Aussagegehalt des House of Quality.
  8. Auf  welche  Art  und  Weise  werden  Produkte  in  den  Phasen  der  Funktionsfindung  und  der Prinziperarbeitung beschrieben?
  9. Welche Information steckt in der Wirkstruktur eines Produkts?
  10. Welche  anderen  Beschreibungsformen  (Ersatzmodelle)  kann  man  aus  der  Wirkstruktur ableiten und wozu dienen sie?
  11. Wie sind Ersatzmodelle für die kinematische und dynamische Analyse aufgebaut?
Author
kai72088
ID
197676
Card Set
Rechnerunterstützte Verfahren der Produktkonzeption
Description
Rechnerunterstützte Verfahren der Produktkonzeption
Updated